Dein Weg zum Gleitschirm – Pilot

Dein Weg zum Gleitschirmpiloten

Der Schnupperkurs

Wenn Du noch unsicher bist ob Gleitschirmfliegen der richtige Sport für Dich ist: melde Dich zu einen Schnupperkurs an. Wenn Du nach dem Schnuppertag Lust auf mehr bekommen hast, kannst Du beim weiterlaufenden Grundkurs in vier Tagen die Grundausbildung abschließen.

Der Gleitschirm Grundkurs

Nach intensivem Training mit Lauf- und Startübungen hast Du genügend Sicherheit erworben um die ersten selbständigen Gleitflüge zu machen.
Im Laufe des Lehrganges wird die Abflughöhe gesteigert und entsprechende Übungen zum Erhalt einer soliden Basis durchgeführt.

Der Höhenflugkurs

Nach erfolgreichem Abschluss Deiner Grundausbildung beginnt der vorerst letzte Schritt zum Erhalt des beschränkten Luftfahrerscheines.
Mit Unterstützung von zwei Fluglehrern der Gleitschirmschule Tegernsee wirst Du während der kompletten praktischen Ausbildung vom Start- bis zum Landeplatz per Funk begleitet.
Dabei trainierst Du im Laufe des Lehrganges alle geforderten Übungsschwerpunkte und erlernst diese perfekt. Nach Abschluss des Kurses absolvierst Du eine theoretische und praktische Prüfung. Nun steht Dir die Welt des freien Fliegens offen!

Theorieausbildung

Schon während des Grundkurses lernst Du erste theoretische Grundlagen des Gleitschirmsports. Im Rahmen der Höhenflugschulung absolvierst Du einen intensiven Theorieunterricht in den Fächer Flugtechnik, Wetterkunde, Aerodynamik und Luftrecht. Insgesamt sind dies 25 Unterrichtsstunden á 45 Minuten.

Wir von der Gleitschirmschule Tegernsee zeigen Dir gerne was uns seit Jahrzehnten am Gleitschirmfliegen fasziniert. „Die Erde aus einer ungewöhnlichen Perspektive zu sehen“. Mit Herz bilden wir Dich zu einem reifen Gleitschirmpiloten heran, mit Freude begleiten wir Dich von den ersten Hüpfern am Übungshang bis zu Deiner Prüfung als selbständiger Gleitschirmflieger.

Skyperformance Center Gleitschirmschule Tegernsee
für mehr Information zum Performace Center bitte Klicken