Höhenflugkurs am Tegernsee

Höhenflugkurs am Tegernsee

Termine       Kursinfo

Höhenflugkurs im Gleitschirmfliegen inkl. Leihausrüstung 1.380,- Euro

Das Ziel eines Höhenflugkurses in der Gleitschirmschule am Tegernsee ist es den international gültigen A-Luftfahrtschein zu machen. Du lernst Schritt für Schritt wie Du einen Gleitschirm bei verschiedenen Flugmanövern steuern und wie Du ihn sicher landen kannst.

Die Übungsflüge finden in verschiedenen Gebieten und in unterschiedlichen Höhen statt. Dadurch gewinnen die Teilnehmer der Höhenflugkurse am Tegernsee an Erfahrung, wie sie verschiedene Flugsituationen alleine meistern können.

Der Höhenflugkurs ist ein wichtiger Abschnitt in der Gleitschirmausbildung. Er schließt sich dem erfolgreichen Abschluss der Grundausbildung an und ist der letzte Schritt um den beschränkten Luftfahrschein zu erhalten.

Vom ersten eigenen Flug bis zum Flugprofi

Der Höhenflugkurs am Tegernsee wird von zwei erfahrenen Fluglehrern der Gleitschirmschule Tegernsee geleitet. Wir unterrichten nach den aktuellsten Lehrmethoden des Deutschen Hängegleiterverbandes (DHV).

Die Übungsflüge werden komplett per Funk vom Start- bis zum Landeplatz begleitet, so dass die Teilnehmer maximale Sicherheit bekommen. Alle Übungsschwerpunkte werden in der Theorie und der Praxis einzeln durchgenommen.

Der Kurs schließt mit einer praktischen und theoretischen Prüfung ab. 

Freue dich nach dem erfolgreich absolvierten Höhenflugkurs auf Deinen ersten eigenen freien Flug!

Organisatorisches rund um den Höhenflugkurs am Tegernsee

Die Höhenflüge und auch die Teilnahme am Theorieunterricht werden im Ausbildungsnachweisheft dokumentiert.

Der Theorieunterricht findet jeweils begleitend zu den Kursen statt.

Die Höhenflugausbildung am Tegernsee beinhaltet 40 Höhenflüge sowie die komplette Theorieausbildung.

Deine Fragen zum Höhenflugkurs am Tegernsee

Kann ich mir für den Höhenflugkurs eine Ausrüstung leihen?

Bei der Höhenflugschulung ist die Leihgebühr für die Ausrüstung im Kurspreis inkludiert.

Wir empfehlen den Höhenflugkurs mit einer eigenen Ausrüstung zu beginnen. Die Erfahrung zeigt dass Du schneller und sicherer das angestrebte Kursziel mit einer perfekt auf Dich abgestimmten Ausrüstung erreichst.

Mit einer eigenen Ausrüstung fliegen zu gehen erhöht die Motivation zudem noch gewaltig! Außerdem ist es für uns wichtig dass wir die verwendeten Gleitschirme gut kennen und uns auf das Flugverhalten dieser Schirme verlassen können.

Wie lange dauert der Höhenflugkurs am Tegernsee?

Die einzelnen Kurstermine dauern in der Regel 7 Tage.

Falls der gebuchte Kurs wetterbedingt im angegebenen Zeitraum nicht beendet werden kann, kannst Du die fehlenden Inhalte des Höhenkurses zum Gleitschirmfliegen innerhalb von 18 Monaten an einem anderen Termin nachholen. Dafür werden keine zusätzlichen Gebühren fällig.

Höhenflugkurs 1

09. März bis 15. März 2019

Preis € 1.380,- inkl. Leihausrüstung

Höhenflugkurs 2

06. April bis 12. April 2019

Preis € 1.380,- inkl. Leihausrüstung

Höhenflugkurs 3

20. April bis 27. April 2019 (Vogesen)

Preis € 1.380,- inkl. Leihausrüstung

Höhenflugkurs 4

04. Mai bis 10. Mai

Preis € 1.380,- inkl. Leihausrüstung

Höhenflugkurs 5
25. Mai bis 31. Mai

Preis € 1.380,- inkl. Leihausrüstung

Höhenflugkurs 6
15. Juni bis 22. Juni (Vogesen)

Preis € 1.380,- inkl. Leihausrüstung

Höhenflugkurs 7

06. Juli bis 12. Juli 2019

Preis € 1.380,- inkl. Leihausrüstung

Höhenflugkurs 8

20. Juli bis 26. Juli 2019

Preis € 1.380,- inkl. Leihausrüstung

Höhenflugkurs 9

03. Aug. bis 09. Aug. 2019

Preis € 1.380,- inkl. Leihausrüstung

Höhenflugkurs 10
17. Aug. bis 23. Aug. 2019

Preis € 1.380,- inkl. Leihausrüstung

Höhenflugkurs 11

31. Aug. bis 06. Sept. 2019

Preis € 1.380,- inkl. Leihausrüstung

Höhenflugkurs 12

14. Sept. bis 20. Sept. 2019

Preis € 1.380,- inkl. Leihausrüstung

Höhenflugkurs 13

05. Okt. bis 11. Okt. 2019

Preis € 1.380,- inkl. Leihausrüstung

Vorherige Anmeldung ist erforderlich! Den Treffpunkt für den ersten und die folgenden Kurstage erfährst Du am Vorabend ab 21 Uhr auf unserer Internetseite: www.paraglidingtegernsee.de  Treffen ist in der Regel immer im jeweiligen Fluggebiet. Wallberg: am Landeplatz, Wallbergstr.12, 83700 Rottach-Egern, Brauneck: am Parkplatz, Gilgenhöfe 28, 83661 Lenggries oder Oedberg: am Lift, Angerlweber 3, 83703 Gmund.

Bei der Höhenflugschulung ist die Leihgebühr für die Ausrüstung  im Kurspreis inkludiert. Wir empfehlen den Höhenflugkurs mit einer eigenen Ausrüstung zu beginnen. Die Erfahrung zeigt dass Du schneller und sicherer das angestrebte Kursziel mit einer perfekt auf Dich abgestimmten Ausrüstung erreichst. Mit einer eigenen Ausrüstung fliegen zu gehen erhöht die Motivation zudem noch gewaltig! Außerdem ist es für uns wichtig dass wir die verwendeten Gleitschirme gut kennen und uns auf das Flugverhalten dieser Schirme verlassen können.

Die inkludierte Leihgebühr für die 40 Höhenflüge beträgt € 500,- . Mit einer bei uns erworbener Ausrüstung entfällt die Leihgebühr oder wird bei Erwerb während des Kurses noch anteilmäßig angerechnet. Beim Ausrüstungskauf beraten wir Dich gerne und professionell.

Es gibt die Möglichkeit eine Saisonkarte zu erwerben. Alternativ kann eine Punktekarte genutzt werden. Die aktuellen Preise findest Du unter www.wallbergbahn.de  Daneben fällt eine Landeplatzgebühr von € 4,- pro Tag am Wallberg  und € 2,- pro Flug am Brauneck an.

Am Treffpunkt zum Kurs wird mit den Teilnehmern das Tagesprogramm sowie das individuelles Training besprochen. Ebenso findet das Wetterbriefing für den Kurstag statt. Für Dich als Erstflieger findet dazu noch eine intensive Fluggebiets- und Landeplatzeinweisung statt. Es werden je nach Wettersituation pro Tag einer bis mehrere Höhenflüge durchgeführt.

Wir haben eine Ausrüstungsliste für Deine persönliche Bekleidung während der Ausbildung erstellt, die Dir als Anregung dienen soll. Bitte pass Deine Kleidung an die aktuellen Wetter- und Temperaturbedingungen an.

Höhenkurs Sommer/Herbst: Overall oder winddichte Jacke und Hose, dünne Handschuhe, knöchelhohe, stabile Bergschuhe z.B. von der Fa. Hanwag, Trinkflasche, Sonnenschutz, Sonnenbrille.

Höhenkurs Winter/Frühjahr (zusätzlich zu Sommer):  wärmende Unterbekleidung, warme Handschuhe, Gamaschen (wenn viel Schnee liegt), warme Socken oder Strümpfe, Mütze oder Stirnband.

Nimm dir eine Flasche mit 1 Liter Flüssigkeit (keine Glasflasche) und ein, zwei Müsliriegel mit. Alles was auf den Berg mitgenommen wird, muss auch wieder ins Tal.

Falls der gebuchte Kurs wetterbedingt im angegebenen Zeitraum nicht beendet werden kann, hast Du die Möglichkeit die fehlende Inhalte Deines gebuchten Kurses innerhalb von 18 Monaten ohne zusätzliche Bezahlung an einem anderen Termin nach Vereinbarung mit der Schule nachzuholen. Die Kursgebühr kann deshalb jedoch nicht vermindert werden.