Thermik-und Streckenflugkurs im Pinzgau

Thermik-und Streckenflugkurs
das Pinzgau bietet die perfekte Kulisse für die ersten Überlandflüge
Thermik-und Streckenflugkurs
Der Wildkogel Ausgangspunkt für viele Streckenflüge im Pinzgau
Unsere Basis
in Bramberg haben wir alles was wir brauchen.
Paragliding Tegernsee
Streckenfliegen im Pinzgau
Gleitschirmschule Tegernsee
Wir zeigen Dir wo die Thermik wohnt
Voriger
Nächster

B-Schein Praxiskurs im Pinzgau

Mit unserer zweiten B-Schein Praxis gehen wir ins nahe gelegene Pinzgau.
Das Pinzgau ist bestens geeignet um einen Thermik- und Streckenflugkurs durchzuführen! Das Pinzgau bietet lange zusammenhängende nach Süden ausgerichtete Berghänge, welche auf 35 km Strecke ein relativ einfaches Vorwärtskommen ermöglichen.
Die guten Landemöglichkeiten im Tal, sowie die leicht mit Bergbahnen erreichbaren großzügigen Startplätze garantieren fast schon einen Erfolg.

Die Basis der Gleitschirmschule Tegernsee ist in Bramberg, von dort erreichen wir die wichtigsten Startplätze in kurzer Zeit. Daneben gibt es in der Nähe einen sehr einfachen Zeltplatz und diverse Unterkünfte.

Du hast bei diesem Seminar die Möglichkeit Deine Thermikflugskills mit der Gleitschirmschule Tegernsee zu erweitern und zu verbessern, Du lernst taktische Entscheidungen für effektives Streckenfliegen zu treffen und Du wirst den ersten Streckenflug gemeinsam mit uns erleben können.
Am Abend gibt es immer wieder die Möglichkeit an einem nieder gelegenen Startplatz in die Luft zu kommen und bis spät abends zu soaren, um dann mit der letzten Umkehrthermik bis zur Unterkunft zu fliegen.

Viele unserer Teilnehmer haben nach diesem Lehrgang ihre ersten Streckenflüge selbstständig durchgeführt und viele tolle Flüge erleben können.
Wir von Paragliding Tegernsee kennen dieses Fluggebiet seit Jahrzehnten und haben dort unsere erste Streckenflugerfahrung gesammelt. 

Wer einfach nur zum Fliegen mitkommen möchte darf natürlich die Reise auch buchen.

Unsere Leistungen:

  • Ausführliche Theorie
  • Flugtechniktraining
  • Streckenflugplanung
  • Vorbereiten eines Überlandfluges
  • Flugtaktik- Startentscheidung
  • Tipps und Tricks – Gefahren

In dieser Woche wird an den verschiedenen Flugbergen das theoretisch Erlernte in die Praxis umgesetzt. Über Funk werden taktische Entscheidungen und Korrekturen sofort umgesetzt.

Alles rund um Deine Gleitschirmreise ins Pinzgau

Eine sichere Start- und Landetechnik und Thermikflugerfahrung ist von Vorteil!

Unterkunft: Zeltplatz, Früstückspensionen, oder Hotel.

Betreuung: von 2 Fluglehrern bei mehr als 6 Teilnehmern, max. 10 Teilnehmer.
Reiseleitung: voraussichtlich Marc Wensauer, Peter Rummel

Pinzgau

27. Juni bis 02. Juli 2021
550,- Euro
tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right