Unser Team

„Unsere staatlich geprüften Fluglehrer helfen Ihnen leidenschaftlich gerne dabei ein selbständiger Gleitschirmpilot zu werden“.


  • Peter Rummel

    Ausbildungsleiter Fluglehrer Tandempilot

    geboren im März 1962, fliegt seit März 1987 1990 Gleitsegellehrerausbildung von 1990-1993 Teilnahme an der deutsche Gleitsegelliga 1992 Übernahme der Flugschule Paragliding Tegernsee und Weiterbildungen zum Fachlehrer für Tandemfliegen und Gleitsegelschlepp Inhaber und Ausbildungsleiter der Flugschule. Seit Beginn des Gleitschirmfliegens mit dabei, ambitionierter Höhenbergsteiger und Bergflieger. 2007 als Teilnehmer der Red Bull X Alps erlebte er seine größte sportliche Herausforderung.

  • Waltraud Rummel

    Büro Organisation

    geboren im April 1958, fliegt seit 1989 Die Telefonstimme der Flugschule, zuständig für Kursberatung, Organisation und Flugschulshop, von Anfang an dabei. “Fliegen ist einfach schön: ein einfacher Abgleiter zum Entspannen, ein schöner Abendflug, wenn der Trubel vorbei ist, der Flug nachdem ich zu Fuß auf den Berg gewandert bin, sind mir die liebsten”.

  • Thomas Schäfer

    Fluglehrer Reiseleiter Tandempilot

    Geboren wurde ich 1984 in Freiburg im Schwarzwald, wo ich auch 2003 das Gleitschirmfliegen lernte. Seitdem verbringe ich jede freie Minute am Berg, um so viel wie möglich in die Luft zu kommen.

    Dadurch konnte ich in wenigen Jahren relativ viel Erfahrung sammeln und entschloss mich dazu 2009 die Ausbildung zum Fluglehrer und Tandempilot zu beginnen.

    Was mich am Gleitschirmfliegen so fasziniert ist die Vielfalt, die es mir bietet. Ob Streckenfliegen, Soaring, Acro, Groundhandling oder gemütliches Gleiten, die Möglichkeiten scheinen unbegrenzt, und man hört niemals auf dazuzulernen.

    Ich freue mich nun sehr darauf, meine Begeisterung am Fliegen an Andere weitergeben zu dürfen.

  • Marc Wensauer

    Fluglehrer Reiseleiter Tandempilot

    Geboren im August 1978 Sport- und Eventmanager
    Als kleiner Junge verbrachte ich möglichst viel Zeit mit meinem Vater auf dem Segelflugplatz und konnte es kaum erwarten endlich mit 14 Jahren mit der Ausbildung zum Segelflugzeugpiloten zu beginnen. Hier sammelte ich meine ersten Streckenflugerfahrungen bevor es mich als Zeitsoldat Richtung Alpen verschlug und mir die Einfachheit und das Unkomplizierte des Gleitschirmfliegens bewusst wurde. Also wechselte ich das Fluggerät und entwickelte mich unter dem Schirm fort. Ich fliege seit 2010 in der deutschen Nationalmannschaft mit der ich 2015 Teamweltmeister wurde. Fliegen ist für mich die große Freiheit der Vögel – unendliche Perspektiven und Eindrücke der Natur.

  • Sepp Eisele

    Fluglehrerassistent Tandempilot

    Sepp Eisele
    geboren im September 1974, Dipl.-Immobilienwirt,
    2002 kam ich das erste mal durch einen Gleitschirm-Tandemflug in die Luft. Von da an war ich fasziniert vom Fliegen. Dann kam was kommen musste: A-Schein, B-Schein, Tandem-Schein, ….        Ich bin zu jeder Jahreszeit gern in der Natur unterwegs und gebe mein Wissen als Fluglehrerassistent mit Freude an andere weiter.

  • Niels Würdinger

    Fluglehrerassistent Tandempilot

    Geboren im Juni 1982. Als Dipl. Ing. der Nachrichtentechnik arbeite ich an Radaranlagen die für einen sicheren Flugverkehr weltweit sorgen. 2004 machte ich meine Fallschirmsprunglizenz und 2010 wechselte ich schließlich auf den Gleitschirm. Mit den Jahren und der gesammelten Erfahrung entschloss ich mich 2016 den Tandemschein zu machen und die Fluglehrerausbildung anzugehen um meine Erfahrungen an andere weitergeben zu können.

    Für mich ist der Gleitschirm das faszinierendste Fluggerät aufgrund seiner Kompaktheit und Leichtigkeit ermöglicht er uns faszinierende Abenteuer zu erleben.

    Meine Leidenschaft ist das Hike & Fly in Verbindung mit Gipfelhopping zu bewirtschafteten Almen.