Portugal 3

Fliegen in Portugal, dem Winter entfliehen!

Die portugiesische Westküste bietet eine Vielzahl sehr schöner Fluggebiete. Durch den meist vorherrschenden nordwestlichen Wind kann man sich dort im Winter bei angenehmen Temperaturen in den laminaren Aufwind der Dünen und Steilküsten hängen.
Die Küste ist sehr abwechslungsreich. Von weichem Dünensand bis felsiger Steilküste ist alles dabei. Die teils breiten Sandstrände bieten die Möglichkeit für Groundhandling bis zum Abwinken.
Die Reise richtet sich an alle, die ein Feingefühl für Ihren Schirm entwickeln wollen. Hier kann man das “feine” Fliegen üben, was auch in den Bergen sehr hilfreich sein wird. Außerdem lernt man bei Starkwind mit dem Schirm zu spielen.
Unsere Base liegt in der Nähe von Odemira, ca. 2,5h südlich von Lissabon. Unser Haus liegt mittig zwischen den Fluggebieten, so dass wir je nach Wind immer den möglichst besten Spot flexibel wählen können. Dies bedeutet täglich zwischen ein und zwei Stunden Autofahrt, das ist es aber wert.
Das Haus liegt einsam zwischen Eukalyptus Plantagen und hat 4 Schlafzimmer, ein Wohnzimmer, eine große Küche und 2 Bäder. Es gibt ein 3er Zimmer, ein Doppelzimmer mit getrennten Betten, und zwei Zimmer mit je einem Doppelbett. Es besteht auch die Möglichkeit im Garten mit dem Wohnmobil zu stehen.

Im Doppelzimmer kostet die Nacht 20 € pro Person, im Einzelzimmer 35 €.Frühstück ist noch nicht enthalten.

In den Reisekosten enthalten sind: Flugbetreuung, Transfer vom Flughafen und in die Fluggebiete.

Zusätzliche Kosten: Anreise, Unterkunft und Verpflegung.
Es ist auch ein zweiwöchiger Aufenthalt möglich. Bitte mit uns absprechen.

Portugal 3

02. Februar bis 09. Februar 2019
520,- Euro