Gin Gliders Tesival am Wallberg

Am 14. und 15. August bieten wir Euch die Möglichkeit unsere neuen GIN Schirme zu testen. Am Start ist der neue Yeti 5, Calypso, Camino, Puma, Leopard, diese Schirme stehen am Landeplatz Wallberg zum Testen bereit. Wir freuen uns schon darauf Euch unsere neuen Produkte vorstellen zu dürfen. Wer möchte kann sich schon vorab einen Schirm reservieren.

Jetzt ist es sicher: unser Belcekiz Beach Hotel wird in diesen Jahr nicht mehr öffnen und wir gehen auch nicht davon aus dass wir in die Türkei so ohne Probleme reisen können. Schweren Herzens sagen wir diese Reise in diesem Jahr ab.
Als Ersatz dafür werden wir eine Flugreise nach Bassano anbieten. Wir gehen davon aus dass das Hotel am Landeplatz schon sehr voll sein kann, darum bitten wir um eine rechtzeitige Reservierung damit wir Euch sicher im Hotel unterbringen können. Mit all seinen Annehmlichkeiten bringt uns das sicher eine angenehme Woche.
Sollte es Probleme mit den sich doch sehr schnellen Änderungen in Sachen Corona geben, ist sowohl das Hotel als auch wir sehr kulant.

GIN Gliders hat den Puma in Größe S neu in seine Palette der leichten 2-Leiner hinzugefügt. Sein einfaches Startverhalten, ebenso wie seine unkomplizierten Flugeigenschaften sind in dieser Klasse einfach phänomenal. Die Flugleistung lässt wie beim Leopard kein Auge trocken. Mein erster Flug mit dem Puma hat mir sehr gut gefallen, auf jeden Fall mein favorisierter Flügel für anspruchsvolle Hike-Streckenflüge.
Für ambitionierte Streckenpiloten die einen einfachen 2-Leiner fliegen möchten eine gute Alternative zu bereits vorhandenen Flügeln.

Für Meduno im September sind nur mehr wenige Plätze frei, bitte baldmöglichst bei uns anmelden. Schönes leichtes Fliegen in der ruhigen Spätsommerthermik und abendliche Soaringexzesse machen Meduno auch und gerade für Einsteiger und Wenigflieger interessant. Außerdem könnt ihr so nebenbei Eure Rückwärtsstarttechnik verfeinern oder lernen.

Unsere Ausbildungsgelände in Österreich haben sich schon sehr bewährt.
In kurzer Zeit war es für viele unsere Flugschüler möglich ausreichend Start und Landeroutine zu erlangen um sicher die Prüfung zu bestehen.
Die große Flexibilität die wir dort haben hat uns geholfen effizient zu Schulen und alle Teilnehmer hatten bei unserer „Österreichwoche“ großen Spaß.

tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right