Höhenflugkurs 6

€ 880,-

Höhenflugkurs im Gleitschirmfliegen bei der Gleitschirmschule Tegernsee

Dieser Höhenflugkurs findet in einem Fluggebiet in den Vogesen statt. Maximal können wir 10 Teilnehmer mitnehmen. In diesem Gebiet können wir in kurzer Zeit viele Flüge sammeln. Nur mit eigener Ausrüstung.

Im A-Schein Kurs begleiten wir Sie von Ihrem ersten Höhenflug mit Funkunterstützung bis zu Ihrer Prüfung zum selbstständigen Gleitschirmpiloten. Unsere Fluglehrer freuen sich darauf Ihnen mit großem Elan das Fliegen mit dem Gleitschirm zu vermitteln.

Nach erfolgreichem Abschluss ihrer Grundausbildung beginnt der vorerst letzte Schritt zum Erhalt des beschränkten Luftfahrerscheines. Mit Unterstützung von zwei Fluglehrern der Gleitschirmschule Tegernsee werden Sie während der kompletten Ausbildung am Start- und Landeplatz per Funk begleitet. Dabei trainieren Sie im Laufe des Lehrganges alle Übungsschwerpunkte und erlernen diese perfekt. Nach Abschluss des Kurses absolvieren Sie eine praktische und theoretische Prüfung. Jetzt steht ihnen die Welt des freien Fliegens offen!

Wir unterrichten nach den aktuellsten Lehrmethoden des Deutschen Hängegleiterverbandes (DHV)

Eine Haftpflichtversicherung über die Flugschule besteht.

In Ihrem Ausbildungsnachweisheft, das Sie bereit in der Grundausbildung erhalten haben, werden nun die Höhenflüge und der Theorieunterricht dokumentiert. Für diesen gibt es feste Termine. Bitte wählen Sie dazu aus der Terminliste aus und melden sich an. Theorieausbildung: Termine

Der Höhenkurs beinhaltet 40 Höhenflüge und die komplette Theorieausbildung.

Für die Ausbildungsrichtlinien des DHV folgen Sie bitte dem -Link-

Bei Buchung mindestens 4 Wochen vor Kursbeginn erhalten Sie einen Einkaufsgutschein im Wert von 40,- Euro von uns.

 

Bei der Höhenflugschulung ist die Leihgebühr für die Ausrüstung nicht inkludiert. Wir empfehlen den Höhenflugkurs mit einer eigenen Ausrüstung zu beginnen. Die Erfahrung zeigt dass Piloten/innen schneller und sicherer das angestrebte Kursziel mit einer gut auf ihr Gewicht und Körpergröße abgestimmten Ausrüstung erreichen. Außerdem ist es für uns wichtig dass wir die von uns verwendeten Gleitschirme gut kennen und uns auf das Flugverhalten dieser Schirme verlassen können. Die Leihgebühr beträgt € 500,- , und wird bei Kursbuchung für alle 40 Flüge erhoben. Nur mit bei uns erworbener Ausrüstung wird der noch offene Anteil entsprechend angerechnet. Bei einer mitgebrachten Gleitschirm Ausrüstung erhöht sich die Kursgebühr auf 1280,- Euro. Beim Ausrüstungskauf beraten wir Sie gerne und professionell.
Den Treffpunkt am ersten Kurstag erfahren Sie am Vorabend ab 21 Uhr auf unserer Internetseite: www.paraglidingtegernsee.de Treffen ist in der Regel immer im jeweiligen Fluggebiet (Wallberg am Tegernsee, Brauneck in Lenggries oder Oedberg in Gmund/Ostin); am Wallberg trifft man sich am Landeplatz an der Zufahrtstraße zur Bergbahn, am Brauneck am großen Parkplatz und am Oedberg direkt am Lift.
Eine Ausrüstungsliste für Ihre persönliche Bekleidung während der Ausbildung/Tour haben wir erstellt. Selbstverständlich sollte Ihre Kleidung den aktuellen Wetter- und Temperaturbedingungen entsprechen. Natürlich ist die Liste nur eine Anregung. Ausrüstungsliste Höhenkurs Winter / Frühjahr (zusätzlich zu Sommer) warme Handschuhe, Gamaschen mit Steg (wenn viel Schnee liegt), warme Socken oder Strümpfe, Mütze oder Stirnband Sommer / Herbst Overall oder winddichte Jacke und winddichte Hose, dünne Handschuhe, knöchelhohe, stabile Bergschuhe z.B. Hanwag, Trinkflasche, Sonnenschutz, Kappe, Sonnencreme, Sonnenbrille
Es gibt die Möglichkeit eine Saisonkarte zu erwerben. Alternativ kann eine Punktekarte genutzt werden. Die aktuellen Preise finden Sie unter www.wallbergbahn.de Ausserdem müssen für Wallberg und Brauneck entsprechend Start- und Landegebühren entrichtet werden.
Am Treffpunkt zum Kurs wird mit den Teilnehmern das Tagesprogramm sowie das individuelles Training besprochen. Die Wettersituation sowie die Einschätzung im Tagesgang wird ebenso erklärt.
Alles was auf den Berg mitgenommen wird muss auch wieder ins Tal. Dementsprechend wenig nehme ich mit, ein Liter Wasser (kein Glas) und ein Müsliriegel ist ausreichend.
Falls der gebuchte Kurs wetterbedingt im angegebenen Zeitraum nicht beendet werden kann, hat der Teilnehmer die Möglichkeit die fehlenden Inhalte des oben genannten Kurses innerhalb von 18 Monaten ohne zusätzliche Bezahlung an einem anderen Termin nach Vereinbarung mit der Schule nachzuholen, jedoch ohne die Möglichkeit einer Minderung der Kursgebühr.

Gehe zum Standort
WANN & WO

Höhenflugkurs 6

Jun 15, 2019 - Jun 22, 2019

Beginn und Ort finden Sie auf der Webseite. Anmeldung ist erforderlich!

83700 Reitrain
Tegernseer Str. 88

08022 2556

Nachricht senden

geboren im März 1962, fliegt seit März 1987 1990 Gleitsegellehrerausbildung von 1990-1993 Teilnahme an der deutsche Gleitsegelliga 1992 Übernahme...

Peter Rummel Ausbildungsleiter , Fluglehrer , Tandempilot ,

geboren im April 1958, fliegt seit 1989 Die Telefonstimme der Flugschule, zuständig für Kursberatung, Organisation und Flugschulshop, von Anfang...

Waltraud Rummel Büro , Organisation ,

Geboren wurde ich 1984 in Freiburg im Schwarzwald, wo ich auch 2003 das Gleitschirmfliegen lernte. Seitdem verbringe ich jede...

Thomas Schäfer Fluglehrer , Reiseleiter , Tandempilot ,

Geboren im August 1978 Sport- und Eventmanager Als kleiner Junge verbrachte ich möglichst viel Zeit mit meinem Vater auf...

Marc Wensauer Fluglehrer , Reiseleiter , Tandempilot ,

Sepp Eisele geboren im September 1974, Dipl.-Immobilienwirt, 2002 kam ich das erste mal durch einen Gleitschirm-Tandemflug in die Luft....

Sepp Eisele Fluglehrerassistent , Tandempilot ,

Geboren im Juni 1982. Als Dipl. Ing. der Nachrichtentechnik arbeite ich an Radaranlagen die für einen sicheren Flugverkehr weltweit...

Niels Würdinger Fluglehrerassistent , Tandempilot ,